Vorbau-Markise mit easyZIP Führung

Individuelles Gestaltungselement

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl an Blendenformen und -größen
  • Flexibler Einsatz im Objekt- und Wohnungsbau an senkrechten Fassaden oder Lochfenstern
  • Hohe Windstabilität bis zu einer maximalen Windgeschwindigkeit von 150 km/h
  • Kein Lichteinfall zwischen Führungsschiene und Behang
  • Der elektronische Spezialantrieb reagiert sensibel auf Hindernisse und Wind und garantiert damit einen maximalen Behangschutz

Produktdetails

  • max. Breite*: 6.000 mm
  • max. Höhe*: 6.000 mm
  • Führung*: Mit ZIP (Reißverschluss) direkt in der Führungsschiene
  • Montage: Mit oder ohne Abstand zur Fassade oder Fensterrahmen
  • Antrieb: Motor, optional Funkmotor
  • Blenden: Halbrund, rund und eckig, verschiedene Größen
  • Anwendungsbereiche: Neubau, Renovierung, Pfosten-Riegel-Fassade, Wintergarten, Terrassendach, Perea P60/P70
  • Bespannung: Screen, Soltis 92, Acryl Standard/Lumera, Acryl All Weather, Acryl Perfora, Twilight Pearl/Metal, WAREMA SecuTex-Gewebe A2

(*Typen- und ausstattungsabhängig)

Produktbeschreibung

Die Vielzahl an unterschiedlichen Sichtblenden und -größen macht die WAREMA Vorbau-Markisen zum individuellen Gestaltungselementan Ihrer Fassade. Die easyZIP-Führung verschattet große Glasflächen stilvoll und ist ausgesprochen windstabil. Dabei verhindert die Führungdirekt in der Führungsschiene seitliche Lichteinfälle. Ein weiteres Plus: Die äußerst filigrane und schmale Führungsschiene ermöglicht eine optimale Integration des Sonnenschutzes in die Gebäudefassade – ganz gleich ob direkt, freitragend montiert oder als Einputzvariante.

Brillante Extras

  • WAREMA SecuKit
  • Ecklösung für Ganzglasecken ohne störende Führungsschiene im Eckbereich
Senkrechte Markise für Terrasse

Weitere Bilder